EINFÜHRUNG

Applus IDIADA ist ein bestimmter technischer Dienst für die europäische Zulassung von Linien- und Reisebussen, sowohl für vollständige als auch für unvollständige Fahrzeuge (Fahrzeughersteller der ersten und zweiten Stufe).

BESCHREIBUNG

Applus IDIADA hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Zulassung unterschiedlicher technischer Aspekte in einem M2/M3-Fahrzeug.

Die Applus IDIADA Zulassungstechniker können ihre Arbeit auch auf das Gelände des Herstellers verlagern, um die Zulassungsprüfungen durchzuführen oder zu überwachen. Alternativ kann der Prototyp zur Prüfung auch an unseren Firmensitz geschickt werden.

Applus IDIADA nimmt als technischer Berater für die spanische Verwaltung an den Arbeitsgruppen für die Entwicklung von Verordnungen in Genf/Brüssel teil.

Applus IDIADA wurde von unterschiedlichen Genehmigungsbehörden in Europa gewählt

Aufgliederung der Dienstleistungen:

  • Typengenehmigung von vollständigen Fahrzeugen EG/2007/46 für vollständige M2/M3-Fahrzeuge
  • Typengenehmigung von vollständigen Fahrzeugen EG/2007/46 für unvollständige (Karosserie) M2/M3-Fahrzeuge
  • Typengenehmigung von vollständigen Fahrzeugen EG/2007/46 für fertiggestellte Fahrzeuge (Karosseriebauer) M2/M3-Kategorien
  • Nationale Typengenehmigung / NKS kurze Serie / SVA in verschiedenen europäischen Staaten
  • EG-Richtlinie / ECE-Regelungen für Genehmigungen von Systemen und Komponenten
  • Prüfberichte für nationale Typengenehmigungen mit Gültigkeit in Spanien oder anderen EU-Staaten
  • Besondere Vorschriften (z. B. Schultransport gemäß nationaler Gesetzgebung)
  • COP regelmäßige Produkt- und Prozessprüfungen / Serienfahrzeugprüfungen
  • Überprüfung von wichtigen Veränderungen der Fahrzeuge in Übereinstimmung mit unterschiedlichen nationalen Gesetzgebungen